Wir bieten für Sie individuelle Schulungen zu Hause, allgemeine und spezielle Pflegekurse sowie Überleitungspflege an.

In diesen Schulungen lernen Sie zu Hause, wie Sie bestimmte Pflegesituationen meistern, die Handhabung von Hilfsmitteln, die Leistungen der Pflegeversicherung. Die Inhalte der Schulungen werden an Ihren persönlichen Bedarf angepasst.

Wir bieten mehrmals im Jahr über unseren Demenzdienst Spezialkurse an, in denen Fertigkeiten für den speziellen Umgang mit Demenz vermittelt werden. Die Daten für die nächsten Kurse finden Sie in unserem Kalender.

Bei der Überleitungspflege bereiten wir die Angehörigen von Patienten, die pflegebedürftig aus dem Krankenhaus kommen, auf die Pflegesituation vor, um die Pflege im häuslichen Bereich sicherzustellen. Diese Leistungen sind nicht an die Inanspruchnahme einer Sach- oder Kombileistung (z.B. Pflegedienst)  geknüpft, sondern auch für Geldleistungsempfänger (privat Pflegende) vorgesehen.

  • Falls Sie noch Fragen haben oder einen Termin absprechen möchten, können Sie mit uns gerne Kontakt aufnehmen.Zusätzlich stehen wir Ihnen gerne weiterhin zur Seite, wenn Sie zum Beispiel Unterstützung in folgenden Bereichen benötigen:
  • Essen auf Rädern
  • Hausnotruf
  • Betreuung und Hauswirtschaft
  • Einstufung in die Pflegeversicherung
  • Kostenübernahmen durch Krankenkassen
  • Kostenübernahme durch Sozialamt
  • Behördengänge
  • Hilfe bei der Vermittlung von Alten- und Pflegeheimplätzen, Kurzzeitpflege

Patienten, welche durch Angehörige gepflegt werden, müssen nach dem Pflegeversicherungsgesetz (SGB XI) § 37, 3 in Abständen von 1/2 oder 1/4 Jahr ein Pflegeberatungsgespräch nachweisen. Unser Personal kann dieses Beratungsgespräch mit Ihnen durchführen und den nötigen Nachweis ausstellen. Zur Terminvereinbarung können Sie uns gerne anrufen!